Ist iPads mieten die beste Lösung für mein Unternehmen?

Tablets sind heute ein genauso hilfreiches Arbeitsmittel wie Laptops oder Smartphones. Insbesondere im Einzelhandel oder Außendienst sind sie das geeignetste Device. iPads sind für ihre hohe Qualität bekannt. Will dein Unternehmen mit iPads arbeiten? In diesem Artikel klären wir, ob es die beste Entscheidung für euch ist, iPads zu mieten.
iPads mieten
iPads mieten
Inhaltsverzeichnis

„Welche Devices passen am besten in unser Arbeitsumfeld?“ Diese Frage muss sich jedes Unternehmen stellen. Neben Laptops und Handys sind auch Tablets beliebt. Sie bieten einen großen Bildschirm, eine intuitive Touch-Bedienung und können örtlich flexibel eingesetzt werden.

Dabei bleibt Apple weiterhin Marktführer mit seinen iPads. Im dritten Quartal 2023 wurden 37,5 Prozent aller Tablets von Apple versendet. Was ist am iPad so bemerkenswert? Und sollte dein Unternehmen sich für das Mieten von iPads entscheiden?

Zu beachten: Besonderheiten des iPads

Auch wenn allgemein von „dem“ iPad gesprochen wird, so gibt es eigentlich vier Modelle mit unterschiedlichen Ansätzen:

  • Das iPad ist die Standardversion mit einer Bildschirmdiagonale von 10,9 Zoll. 2023 erschien das iPad der zehnten Generation.
  • Das iPad mini ist bedeutend kleiner (aktuell 8,3 Zoll) und somit praktisch für die kompakte, mobile Nutzung. 
  • Das iPad Air ist dünner und leichter als das Standard-iPad, bei gleicher Größe. Dadurch eignet es sich ebenfalls zur Mitnahme, stellt jedoch die gleiche Bildschirmgröße wie das Standardmodell zur Bearbeitung komplexer Zusammenhänge bereit.

Das iPad Pro ist schließlich das größte Modell (aktuell 11 oder 12,9 Zoll) mit der laut Apple „fortschrittlichsten Technologie“. Dazu zählt u. a. der beste Prozessor unter den iPad-Modellen.

iPads mieten
iPads sind handlich und auch im Arbeitsalltag hilfreich.

Unabhängig von den Modellen sind iPads bei den User*innen  äußerst beliebt; zudem sind sie bekannt für die hohe Qualität ihrer Komponenten. Da sind zum einen die leistungsstarken Prozessoren, die gerade beim Multitasking bzw. bei mehreren offenen Anwendungen für einen glatten Ablauf sorgen. 

Apple entwickelt die Prozessoren der „Bionic“-Reihe selbst. Während iPad und iPad mini in der Regel mit den aktuellen Smartphone-CPUs ausgestattet sind (z. B. A14 Bionic), werden die iPad-Pro-Varianten seit 2021 mit den M-Prozessoren der Mac-Reihe bzw. MacBook-Reihe ausgerüstet.

Legendär sind auch die sogenannten Retina-Displays – die iPad-Bildschirme überzeugen mit großer Farbtiefe und hoher Auflösung, die nicht nur von Kreativen geschätzt werden. Darüber hinaus macht die intuitive Benutzeroberfläche die Arbeit mit dem iPad leicht. Seit 2019 entwickelt Apple ein dediziertes iPad-Betriebssystem namens iPadOS.

Klingt alles soweit erstmal super! Doch es gibt noch eine weitere Besonderheit der iPads: Sie gehören zu den teuersten Tablets auf dem Markt. Wenn ihr euch für den Kauf von iPads entscheidet, müsst ihr diese Kosten wohl oder übel auf euch nehmen. 

iPads mieten

Wenn ihr euch jedoch für das Mieten eurer iPads entscheidet, so verteilen sich die Kosten signifikant anders. Mehr dazu weiter unten im Artikel.

Stöhnt deine IT-Abteilung auch unter der Last mobiler Endgeräte? Wir erläutern dir gern in einer kostenlosen Beratung, wie du dein IT-Team ein- für allemal entlastest. Sicher, nachhaltig und skalierbar. Klicke dazu hier!

Verwendung von iPads im Business-Kontext

Dass Menschen das iPad und andere Tablets gern in ihrem Privatleben gebrauchen, ist bekannt. Doch inwiefern kann ein iPad im Business nützlich sein?

Das Tablet kann man als eine Mischung von Eigenschaften des Laptops und des Handys ansehen. So besitzt es zum einen die leichte Bedienungsfähigkeit via Touch-Screen sowie die Möglichkeit, Fotos und Videos aufzunehmen, welche du vom Handy kennst. Noch dazu kann das Tablet bequem im „Handheld“-Modus genutzt werden.

Jedoch bietet ein Tablet auch eine weitaus größere Bildschirmfläche, wie ein Laptop, und je nach Gerät kann die Performance die eines Smartphones ebenfalls entscheidend übertreffen.

Mithilfe eines Magic-Keyboard (Folio) oder Smart-Keyboard (Folio) kannst du dein iPad auch flux in ein Notebook verwandeln. Wenn du magst, kannst du sogar eine Magic Mouse, eine andere Bluetooth-Maus oder eine USB-Maus mit deinem iPad verbinden.

Dementsprechend sind Tablets und iPads aus vielen Arbeitsfeldern nicht wegzudenken. Wie bereits erwähnt, erfreuen sich iPads gerade bei Kreativschaffenden und Künstler*innen großer Beliebtheit: So ist z. B. das Zeichnen auf dem iPad direkter als das Zeichnen am PC-Bildschirm.

Doch auch im Einzelhandel oder in der Lagerhalle sind Tablets oft essenzielle Arbeitsmittel für die immer in Bewegung befindlichen Angestellten. So können sie, egal wo sie sind, schnell die Bestände überprüfen und Kundschaft oder Kolleginnen und Kollegen Auskunft geben.

Einen ähnlichen Nutzen haben iPads ebenfalls für Angestellte im Außendienst. Diese können via iPad schnell und problemlos auf die nötigen Informationen aus dem Firmennetz zugreifen.

iPads mieten
iPads sind insbesondere für Arbeitsplätze, an denen Beschäftigte viel in Bewegung sind, geeignet.

Apple iPads mieten oder kaufen?

iPads sind also auch im Arbeitsumfeld sehr nützlich. Doch nun eröffnet sich die Frage zur Anschaffung: Kaufen? Mieten? Oder sollen die iPads geleast werden?

iPads kaufen

Beim Kaufen gehören deinem Unternehmen die Geräte, und alles diesbezüglich liegt in der Hand des Unternehmens. Wunderbar? Praktisch betrachtet  bedeutet das enorm viel Aufwand für dich und dein Team und eine hohe Startinvestition für dein Unternehmen.

Denn „alles liegt in der Hand des Unternehmens“ bedeutet, dass sich das IT-Team nun auch noch um Einrichtung, Verwaltung, Reparatur, Ersatz, mobile Sicherheit und mehr bzgl. der iPads kümmern muss. Diese Zeit und Arbeitskraft würdet ihr sicherlich lieber für andere zentrale Themen im Unternehmen verwenden.

iPads leasen

Dann also doch lieber Leasing? Auch hier ergeben sich organisatorische Herausforderungen. Wurde ein Vertrag mit Gerätebündelung abgeschlossen, so muss auch hier diese exakte Anzahl an Geräten (z. B. 100, 200, …) entgegengenommen und zum Stichtag auch wieder einheitlich zurückgegeben werden.

Verlässt ein*e Mitarbeiter*in das Unternehmen? Eine vorzeitige Rückgabe des Tablets ist im Leasingvertrag nicht vorgesehen. Der Vertrag läuft einfach weiter und du musst dich um die neue Zuteilung des Geräts kümmern.

iPads mieten – iPad-as-a-Service

Ein dynamisches Unternehmen mit vielen Angestellten benötigt meist einen flexibleren Service. Hier kommt die Option, iPads zu mieten, ins Spiel.

Warum sollte ich iPads mieten – die Vorteile

Das Mieten von Devices kommt deinem Unternehmen in vielen Belangen entgegen. Zum einen müsst ihr nicht, wie beim Kauf, alle Kosten auf einmal berappen. Stattdessen könnt ihr die monatliche Miete über eure Betriebskosten abrechnen.

In diesen Kosten sind je nach Anbieter dann auch schon die Servicekosten enthalten – das ist z. B. bei Everphone so. Denn im Mietservice ist idealerweise schon ganz viel Arbeit rund um die Hardware eingeschlossen. Ist das iPad-Glas beschädigt? Der iPad-Pro-Akku muss ausgetauscht werden? Ist die iPad-Pro-Ladebuchse defekt? Wenn ihr eure iPads mietet, kümmert sich ein Anbieter wie Everphone direkt darum.

Wenn ihr eure iPads jedoch gekauft habt, müsstet ihr euch selbst die Arbeit machen. Und beim Leasing kommen bei allem, was eine Basisreparatur übersteigt, oft zusätzliche Kosten auf euch zu.

Noch ein Vorteil beim Mieten ist, dass es zur weiteren Nachhaltigkeit deines Unternehmens beitragen kann. Device-as-a-Service-Anbieter wie Everphone führen gebrauchte Firmen-iPads der Weiterverwendung zu. Damit kann ihr Lebenszyklus verdoppelt oder sogar verdreifacht werden. 

Natürlich müssen die Geräte vor der Weiterverwendung ihrer Daten bereinigt werden, um sowohl eure Firmendaten zu schützen als auch die DSGVO einzuhalten. Bei einem guten Vermieter ist auch dieser Service bereits inkludiert.

iPads mieten bei Everphone

Als Pionier des Device-as-a-Service unterstützt Everphone dein Unternehmen gern bei der Beschaffung, Verwaltung, Instandhaltung und dem Schutz von Firmen-Tablets.

Dein Unternehmen will Apples iPads mieten, iPad Airs mieten oder Apples iPad Pros mieten? Das ist alles mit uns möglich. Siehe dafür auch: https://everphone.com/de/device-categories/tablets/

iPads mieten
iPads mieten: bequem und sorgenfrei bei Everphone.

Wir bieten dir einen flexiblen Rundum-Service, angepasst an die Bedürfnisse deines Unternehmens. Ihr habt doch schon iPads gekauft? Mit „Buy and rent back“ (BARB) kaufen wir sie euch ab und vermieten sie deiner Firma zurück – inklusive unseres Services.

So helfen wir euch in jeder Situation. Wenn es ein Problem mit einem Gerät gibt, ein Gerät verloren geht oder gar gestohlen wird, kümmern wir uns um den schnellen Austausch oder die Beschaffung eines neuen Devices.Darüber hinaus statten wir dein Unternehmen, wenn gewünscht, sofort mit passenden Sicherheitslösungen aus. Statt eines simplen Antivirus für das Apple iPad bieten wir sowohl Mobile-Device-Management (MDM) als auch Mobile-Threat-Defense (MTD) an. Unsere Expertinnen und Experten beraten dich gerne dazu.

Fordere jetzt Preise an

Welche Geräte gibt es in welcher Konfiguration und wie hoch ist der monatliche Mietpreis? Finde es in unserer Preisliste raus.

 

Everphone

Empfohlene Artikel

37119
iPad Leasing

iPad-Leasing für Unternehmen

35425
Smartphone-Leasing

Ist Smartphone-Leasing die beste Wahl für dein Unternehmen?

9884

Effizientes Gerätemanagement für Unternehmen

10307
Nachhaltige-Handys_Fairphone

Nachhaltige Smartphones: umweltfreundliche Optionen für Unternehmen

10230
mobile device management dsgvo

Welche Bedeutung hat die DSGVO für Mobile Device Management?

10503

Virenschutz fürs Smartphone: essentiell für Unternehmen

Bleib' in Verbindung

Abonniere unseren Newsletter für Neuigkeiten zu mobilem Arbeiten und mobilen Endgeräten.

Blog-Kategorien

Mobiles Arbeiten

Nachhaltigkeit

Business-Mobilfunktarife

Technologie

Employer Branding

Datensicherheit

Downloads

Expertenwissen mit unseren Whitepapers

Vertiefte Lektüre zur Mobilgeräteverwaltung aus Sicht von IT, HR und Technischem Einkauf gibt es in unseren Papers. Der Download ist kostenlos.

Report: Mobile Device Sustainability

Whitepaper: Mobile Sicherheit

Whitepaper: Firmenhandys als Benefit